Handling

Den Umgang mit dem Self Balance Scooter kannst du sehr leicht lernen. Folge einfach dieser Schritt für Schritt Anleitung. Viel Spaß dabei.

Die Vorbereitung

  1. Self Balance Scooter, Hoverboard, Mini Segway, Vergleich Test
    Die Verpackung eines Scootern

    Lade den Akku auf
    Wie es auch bei Handys empfohlen wird, solltest du den Akku deines Gerätes am Anfang vollständig aufladen. So verlängerst du zum einen das Leben des Akkus und erhöhst zum anderen die Kilometer die du bis zu zur nächsten Ladung fahren kannst. Suche dir einfach eine Steckdose und nutze das im Paket enthaltene Ladekabel.

  2. Lege die Schutzkleidung an
    Ich empfehle dir Schutzausrüstung, obwohl der Mini Segway an sich sehr einfach zu handhaben ist. Wenn du aber dennoch einmal stürzt, wird dich diese vor schlimmeren Schäden bewahren. Ich empfehle dir einen Helm, sowie Ellenbogen,-Hand- und Knieschützer. Solltest du nichts davon besitzen, kannst du *hier* kaufen. Auf jeden Fall empfehle ich dir, von der ersten Fahrt an Schützer zu tragen.

5 Schritte um mit dem Self Balance Scooter zu fahren

  1. Einen passenden Ort suchen
    Obwohl Mini Segways auf sehr vielen Flächen fahren können, empfehle ich dir für den Anfang eine sehr Glatte Fläche zu wählen. Du solltest mindestens 15 Meter in eine Richtung geradeauf fahren können und es sollte einen Möglichkeit geben, dich festzuhalten. Du kannst aber auch einen Freund oder eine Freundin zu Hilfe nehmen, die dich auf den ersten Metern festhält. Du brauchst auf jeden Fall eine glatte Fläche, eine Festhaltemöglichkeit und genug Platz zum Fahren.
  2. Aufsteigen
    Steige zuerst mit deinem starken Fuß, dann mit dem schwachen auf den Elektro Scooter. Du kannst deine Fußposition nachträglich nur sehr schwer korrigieren, also versuch schon am Anfang optimal zu stehen. Sobald du das einige Male geübt hast, wir
    d dir das Aufsteigen aber ins Blut übergehen. Es gibt übrigens kein Vorne und Hinten bei Mini Segways. Es ist prinzipiell egal, von welcher Seite du aufsteigst.
  3. Vorwärts-und Rückwärts fahren
    Du steuerst den Mini Segway mit Gewichtsverlagerung. Wenn du dich nach vorne lehnst, beschleunigst du. Lehnst du dich nach hinten, bremst du ab. Taste dich am Anfang sehr langsam an die Beschleunigung heran, da gerade als Anfänger hohe Geschwindigkeiten gefährlich sein können. Versuche sowohl langsam zu beschleunigen, als auch langsam abzubremsen, da du sonst unnötige Stürze riskierst.
    Wenn du dich im stillstand nach hinten lehnst, kannst du sogar Rückwärtsfahren. Sei damit aber am Anfang besonders vorsichtig.

    Hoverboard/Mini Segway/Self Balance Scooter Handling
    Durch Gewichtsverlagerung kontrollierst du die Fahrtrichtung
  4. Links-und Rechtsfahren
    Auch beim Links und Rechtfahren steuerst du das Gerät via Gewichtsverlagerung. Dabei belastest du für eine Linkskurve den linken Fuß ein wenig mehr und für eine Rechtskurve den rechten. Das wird nach wenigen Minuten ganz intuitiv geschehen.
  5. Absteigen
    Wenn du absteigen willst, musst du den Self Balance Scooter zunächst zum Stillstand bringen. Steige nun mit einem Fuß zuerst ab und belaste diesen Fuß zu 100%, sobald er den Boden berührt. Dann folge mit dem anderen Fuß. Das Absteigen wirst du, genau wie das Aufsteigen, sehr schnell gemeistert haben.

Hast du noch keinen Self Balance Scooter? Hier kommst du zum Self Balance Scooter Vergleich und Test. Hier geht es zur Startseite, wo du sehr viele Informationen über Self Balance Scooter finden wirst. Außerdem findest du hier, ab welchem Alter Self Balance Sooter geeignet sind.